Alle Beiträge von Sandra Marcao

Anstrengend, aber schön…. Deutsche Meisterschaft Sprint und DM Sprintstaffel in Hamburg

Für die meisten Läufer das SV-Hildesia begann der Samstag Morgen um 6:00 Uhr. Das Reiseziel war Rosengarten Klecken in der Nordheide. Angekommen, wurden die Zelte für die kommende Nacht aufgestellt und schon ging es los zur S-Bahn. Austragungsort der DM war die Hamburger City-Nord auf der Nordseite des Stadtparks.

Ab 11:00 Uhr wurden die ersten Ausscheidungsläufe ausgetragen. Das Wettkampfgelände bot eine verhältnismäßig einfache Orientierung mit einigen Routenwahlen. Ein paar Sperrgebiete lockten den einen oder anderen Läufer in die Falle, so dass ein paar Disqualifikationen ausgesprochen wurden.

Anstrengend, aber schön…. Deutsche Meisterschaft Sprint und DM Sprintstaffel in Hamburg weiterlesen

Tolle Wettkampferlebnisse mit sehr unterschiedlichen Anforderungen

Eine Sommerreise der Diekholzener Orientierungsläufer

Um fit zu bleiben, begeben sich viele Orientierungsläufer jährlich auf Sommerreise. Europaweit organisieren viele Orientierungslauf-Vereine Events mit mehreren Etappen, so genannte Mehrtage-Orientierungsläufe (OL).

Ganz in der Nähe ist der OLV Uslar ein Verein, welcher alle 3-5 Jahre im Sommer einen schönen 5-Tage-OL anbietet.

Der Verein stellt dafür Einiges auf die Beine. Um einen zentralen Zeltplatz auf dem Sportplatz in Uslar-Eschershausen wurden an 5 Wettkampftagen jeweils eine Etappe organisiert, die am Ende in einer Gesamtwertung münden. Den Auftakt bildete ein Sprint in der Uslarer Innenstadt mit spannenden Routenwahlen und hohem Lauftempo. 

Tolle Wettkampferlebnisse mit sehr unterschiedlichen Anforderungen weiterlesen

WM-Tickets vergeben

Bei den ersten WM-Qualifikationsläufen im April 2022 hinterließen die deutschen Peilsportler noch tiefe Spuren im Schnee. Zwei Monate später waren die letzten drei Läufe der Serie nun im Juni von Sommerhitze geprägt. Entlang des Tosmar-Höhenzugs südlich von Söhre waren mehrere Funksender aufgebaut, die auf kürzestem Weg von den Teilnehmern im Alter von 9 bis 72 Jahren aufgespürt werden mussten. Intensive Funkreflexionen im Tal des Gehlenbachs erschwerten präzise Peilungen, auch die Nutzung der wenigen Brücken und Übergänge konnte laufentscheidend sein.

WM-Tickets vergeben weiterlesen

Hase oder Gepard ?

Am Sonntag den 15.05.2022 ist es wieder so weit…. Interessierte können den Natursport Orientierungslauf ausprobieren. Ob allein, zu zweit oder mit der Familie. Wir richten einen Landesranglisten-Lauf (LRL) inklusive eines Jedermann-Laufs in Itzum (MTV 48 Hildesheim, Marienburgerstr.90b, 31141 Hildesheim) aus. Die Ausschreibung zum LRL und weitere Unterlagen sind hier unter Dokumente zu finden.

Los geht es für den Landesranglistenlauf um 10 Uhr und ab 11 Uhr können sich Neulinge gern auf der Hasen- oder Gepardenrunde versuchen. Weitere Infos zum Jedermann-Lauf findet Ihr hier.

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Es gibt Kuchen auf Spendenbasis und auch kleinere Snacks/Getränke können erworben werden.

Wir freuen uns auf euch.

Erfolgreiche 5. Auflage des 2 x 24 Minuten OL

Eine kleine Kultveranstaltung zum Abschluß der Frühjahrssaison

Bei tollem Sommerwetter konnte die 5. Auflage des Diekholzener 2 x 24 Minuten-OLs wie gewohnt starten. Die 16 teilnehmenden Teams hatten 12 verschiede Bahnen zur Auswahl. Bahnlängen zwischen 200 und 700 m sorgten für viel Abwechselung. Mit 11 von 12 möglichen Wechseln konnten die OLords das Rennen für sich entscheiden.

Erfolgreiche 5. Auflage des 2 x 24 Minuten OL weiterlesen

Orientierungsläufer sind durchgehend aktiv

Seit dem Beginn des Corona-Lockdown im Frühjahr und Herbst 2020 gibt es das Orientierungstraining in einer individuellen Variante. Fast jede Woche werden Trainings im Wald geplant und Markierungen gesetzt. Die Laufkarten gibt es dann per eMail als pdf. Jeder kann dann zu seiner individuellen Zeit trainieren. Nach ein paar online-Treffen ist jetzt für diund Landeskader wieder ein klassisches Training möglich.
Zusätzlich gibt es ein neues Angebot über das online-Portal MaprunF.

Es bietet die Möglichkeit seinen Lauf mit den Teilnehmen zu vergleichen.
Die App MaprunF ist kostenlos und läuft auf allen gängigen Smartphones, sowie Garmin-Uhren. In der App ist die entsprechende Karte mit den jeweiligen Posten hinterlegt. Via GPS ist es möglich auf dem Handy oder mit der Uhr seine Route mitzutracken. Bei erreichen des Posten gibt es ein akustisches Signal. Nach erreichen des Ziels, kann man das Ergebnis hochladen um so sein Training im Verein / mit den Teilnehmern zu vergleichen.

Wild am/im Wald

Am 13.09.2020 fand unser jährlich ausgerichteter Landesranglisten Lauf der Mitteldistanz im Orientierungslauf statt. Austragungsrot war dieses Mal der Wald direkt am Wildgatter in Ochtersum. Während sich Familien zum Besuch des Wildgatters einfanden, bereiteten sich ca 170 Läufer auf Ihren Wettkampf vor. Dem einen oder anderen Besucher des Wildgatters sind die Läufer aufgefallen. Durch die Corona Auflagen gab es eine entsprechend langgezogene Startliste mit genügend Abstand zueinander. Da der Wald nicht sehr groß ist, hat es Nilas Stamer trotz allem geschafft, interessante Bahnen zu legen. Durch die vielen Besucher des Wildgatters und der vielen Posten im Wald war Konzentration beim Lauf gefragt.

Wild am/im Wald weiterlesen