Archiv der Kategorie: Orientierungslauf

Der SV Hildesia Diekholzen ist seit 2013 Landestützpunkt für Orientierungslauf. Training ist immer Donnerstags. Unter Aktuelles erfahrt ihr mehr über Treffpunkt und Uhrzeit oder erfragt es bitte unter:  stamer@htp-tel.de

Landesranglistensiege

Die Saison endet und damit auch die Serie der Landesrangliste.

Doch vor der Ehrung der Landesranglisten Sieger in Niedersachen, gab es am Samstag den 07.10.2023 in Halberstadt den vorletzten Lauf in der Mittel Distanz rings um die Klusberge.  In dem teils steilen Wald und der ruppigen Wiesen liefen Sania Stamer, Annika Strauß, Christian Röck und Rochus Souan bei strahlendem Sonnenschein auf Strecken zwischen 2,4 und 4,5 km mit 170hm. Der Wald war, abgesehen von den Steigungen, recht gut belaufbar. Doch das ehemalige Bundeswehr-Übungsgelände war uneben und mit vielen stacheligen Büschen übersät, sodass schnelles Laufen schwer viel. Sania erreichte WEITERLESEN…

Deutsche Meisterschaft Lang und Deutschland-CUP in Regensburg

Am Freitag, den 22. September 2023 machte sich ein Team des SV-Hildesia bereits mittags auf den Weg quer durch Deutschland nach Regensburg. Nach der fünfstündigen Fahrt kamen wir ins landschaftlich wunderschöne Regensburger Land. Leider war es schon dunkel, als wir in Imhof ankamen, wo wir unsere Zelte auf dem Zeltplatz direkt am Ufer des Flusses Regen für die Nacht aufschlugen. Weiterlesen…..

Gefunden! Gesucht?

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben hoffentlich tolle Erlebnisse, jede Menge Spaß und sportliche Erfolge von der JLVK 2023 in Bad Salzdetfurth mitgenommen!

Einiges wurde aber nicht mitgenommen – sondern liegen gelassen. Wenn euch etwas vom Foto gehört, schreibt uns an: info@sv-hildesia-diekholzen.de.

Erkannte und ersehnte Fundstücke reisen zur DM nach Regensburg und von da hoffentlich wieder in die Hände der Besitzerin oder des Besitzers.

Aktuelles zum JLVK

Die Organisatoren des JLVK sind für die „heiße“ Phase des Wochenendes gut vorbereitet.

Das Bahnleger- und Kartenteam freut sich, daß der Technische Delegierte Detlef Friedrichs sehr zufrieden ist: „Die Qualität der Orientierungslaufkarte ist spitze!“ Auch die verschiedenen Bahnen sind eine echte Herausforderung für die Teilnehmenden. Sehr gut angepasst an die verschiedenen Altersklassen versprechen sie ein spannendes Wochenende.

Es sind mittlerweile 426 Teilnehmer/innen aus 13 Landesturnverbänden gemeldet. Allein der Landeskader Sachsen reist mit 65 Personen an. Der ausrichtenden SV Hildesia Diekholzen freut sich, daß vom 36-köpfigen niedersächsischen Landeskader sieben aus seinen Reihen kommen. Das Team wird von insgesamt acht Betreuern unterstützt.

Aus niedersächsischen Vereinen werden die Organisatoren des Wettkampfwochenendes von 60 Helferinnen und Helfern unterstützt die aus ganz Niedersachsen anreisen. Sie kommen u.a. vom MTV Seesen, MTK Bad Harzburg, Braunschweiger MTV, TV Jahn Wolfsburg, OLV Uslar, SC Achmer und dem SuS Vehrte.