Masken für die Hildesia-Fußballer

Die Firma „Uniprint Copy- und Printshop“ auf der Marienburger Höhe ist bereits seit vielen Jahren ein verlässlicher Partner der Hildesia, wenn es um die Veredelung von Vereinstextilien geht. Seit Beginn der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Maskenpflicht stellt das Unternehmen auch Behelfsmasken her, die unterschiedlich bedruckt werden können.

2. Herren-Spielertrainer Dennis „Gomez“ Herrmann bestellte für jeden Spieler seiner Mannschaft eine Maske und ließ sie mit dem Hildesia-Wappen bedrucken.

Von nun an sind die Schwarzgelben auch im Gesicht mit den Vereinsfarben zu erkennen und schützen sich damit gleichzeitig vor dem Virus.

Bleibt alle gesund!

Scheine für Vereine

Die JSG Beustertal U8 nimmt auch an der REWE-Gutscheinaktion „Scheine für Vereine“ teil.

Unsere U8 möchte ebenfalls die Chance nutzen und kostenlose Prämien gewinnen.

REWE Aktion „Scheine für Vereine“

Dabei hat sich das Trainerteam um Raimund „Ralle“ Hollemann folgende Prämien ausgeguckt.

-15 Trainingsleibchen (270 Gutscheine)

– 30 Markierungshütchen (210 Gutscheine)

– Waffeleisen für Turniere (130 Gutscheine)

Scheine für Vereine weiterlesen

Aufeinandertreffen alter Bekannter

Mitte Oktober fand das Punktspiel der Alten Herren zuhause gegen den SC Drispenstedt statt. Unsere Schwarzgelben triumphierten an diesem nasskalten Abend mit 4:1. Während der Begegnung standen sich zwei ehemalige Trainer unserer 1. Herren gegenüber: Patrick Homann in den Reihen der Drispenstedter und Marc Siedler im Trikot der Hildesia.

Die Ex-Hildesia-Trainer Marc Siedler und Patrick Homann
Aufeinandertreffen alter Bekannter weiterlesen

Hinrunden Fazit

*** 1. Herren: positives Fazit nach der Hinrunde ***

Diekholzens Teammanager Matze Münzberger zieht ein positives Fazit nach der Hinrunde und ist sehr zufrieden.

Die Hinrunde wurde Corona bedingt zwar nicht zu Ende gespielt, doch der Herbstmeister-Titel kann den Schwarzgelben inoffiziell vergeben werden. Nach sieben absolvierten Partien stehen 16 Punkte und 27:12 Tore zu Buche. Es stand lediglich das Spiel gegen den SV Teutonia Sorsum aus, dass letzte Woche aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt wurde.“

Hinrunden Fazit weiterlesen

Concordia II

*** Johannes „Jockel“ Gutsche mit vier Toren und zwei Vorlagen Matchwinner im Spiel gegen Concordia II ***

Im heutigen Heimspiel gegen die zweite Vertretung des FC Concordia avancierte Hildesias Routinier Johannes Gutsche zum „Man of the Match“. Der etatmäßige 6er musste auf der für ihn ungewohnten Position als Mittelstürmer auflaufen. Augenscheinlich ging die Taktik des Trainerduos Scarcella/Engel jedoch auf: Gutsche erzielte vier Tore selbst, legte ein Tor aus sehr guter Position uneigennützig auf und holte anschließend noch einen Strafstoß heraus, der zu einem weiteren Tor führte.

Concordia II weiterlesen

Kurzinterview mit Fabian Borka

Hallo Fabian, wie hast du dich in der Mannschaft eingelebt? Ziemlich gut! Die Truppe ist sein super Team und ich verstehe mich mit jedem.

Fabian Borka

Wo hast du vorher gespielt? Bis zum Sommer habe ich in der A-Jugend von Achtum/Einum/Bavenstedt gespielt.

Letztes Jahr hast du noch im Tor gestanden und nun spielst du in der Innenverteidigung. Wie ist die Umstellung? Die Umstellung war nicht so schwer, da wir das gleiche System wie bei AEB gespielt haben und die Abwehr die ganze Zeit vor mir war. Da habe ich mir schon einiges abgeguckt.

Kurzinterview mit Fabian Borka weiterlesen